Reinigungsanleitung Flachglasfolie

Jetzt unverbindlich anfragen:

030 - 68 68 764
Krokusstraße 57, 12357 Berlin, info@glasereiundfolientechnik.de

So können Sie Ihr Auto nach einer Folierung waschen

Obwohl die Folierung eine gute Möglichkeit ist, die Lackierung Ihres Autos zu schützen, sind Folien nicht dazu gedacht, auf Ihrem Fahrzeug installiert und dann vernachlässigt zu werden. So wie Sie den Rest Ihres Fahrzeugs pflegen, benötigen auch die Folien eine regelmäßige Reinigung und Pflege. Dies sorgt für eine lange Lebensdauer und verhindert, dass die Optik und die leuchtenden Farben mit der Zeit verblassen. Unsere Experten von der A-Z Glaserei & Folientechnik GmbH geben Ihnen hier Tipps zur Autowäsche nach der Folierung.

Wie oft sollten Sie Ihre Folierung reinigen?

Wie bei jedem Fahrzeug ist es am besten, Ihr foliertes Auto dann zu waschen, wenn es schmutzig ist. Alle Verunreinigungen auf der Folie sind schwieriger zu entfernen, je länger sie darauf haften. Grundsätzlich sollten Sie keine groben Scheuer- oder Schleifwerkzeuge verwenden, da diese die Folie beschädigen. Wenn Sie die Verunreinigungen entfernt haben, waschen und spülen Sie alle Reste der Reinigungsflüssigkeit sofort mit sauberem Wasser ab.

Handwäsche wird empfohlen

Die Handwäsche Ihres Fahrzeugs ist die bevorzugte Methode zur Reinigung einer Folierung. Bei diesem Verfahren spülen Sie zuerst so viel Schmutz wie möglich mit einem Wasserstrahl ab. Danach verwenden Sie ein weiches, sauberes Tuch oder einen Schwamm sowie ein nasses, nicht scheuerndes Reinigungsmittel zum Waschen des Fahrzeugs. Achten Sie darauf, gründlich mit sauberem Wasser zu spülen und die Wasserfleckenbildung zu reduzieren, indem Sie eine Silikonrakel verwenden, um überschüssiges Wasser sofort zu entfernen. Schließen Sie die Autowäsche mit einem sauberen Mikrofasertuch ab.

Folierte Fahrzeuge können grundsätzlich auch durch eine Autowäsche gefahren werden, wobei ein berührungsloses System die beste Wahl ist. Die Verwendung von Bürstenwaschanlagen kann zu Schäden an der Folie führen.

Hartnäckige Verschmutzungen lösen

Bei besonders schweren Verunreinigungen wie Vogelkot, Baumsaft und Straßenteer sollten Sie versuchen, diese zunächst einige Minuten lang mit sehr heißem, seifigem Wasser einzuweichen. Die Anwendung von etwas denaturiertem Alkohol kann auch helfen, diese hartnäckigen Verunreinigungen zu lösen und zu entfernen. Wenn sie bestehen bleiben, müssen möglicherweise spezielle Reinigungslösungen vor einer vollständigen Autowäsche aufgetragen werden.

Hochdruckreinigung möglich

Es ist ebenso möglich, ein foliertes Fahrzeug mit einem Hochdruckreiniger zu waschen. Dabei sollten Sie folgende Bedingungen beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass der Wasserdruck unter 2000 PSI gehalten wird.
  • Halten Sie die Wassertemperatur unter 80 °C.
  • Verwenden Sie eine Sprühdüse mit einem 40-Grad-Weitwinkel-Sprühbild.
  • Halten Sie die Düse mindestens 30 cm von der Folie entfernt und senkrecht zur Folie.

Weitere Pflegetipps

Einige weitere Tipps zur Autowäsche nach einer Folierung sind unter anderem:

  • Wischen Sie alle verschütteten Kraftstoffmengen sofort ab, um eine Beschädigung von Vinyl und Klebstoff zu vermeiden.
  • Halten Sie Ihr Fahrzeug nach Möglichkeit von Schadstoffen fern.
  • Verwenden Sie keine abrasiven Polituren.
  • Wenn sich Wachs oder Wachsreste auf der Oberfläche befinden, sind diese mit einem Allzweckreiniger zu entfernen.
  • Bei der Verwendung einer Reinigungslösung darf diese nicht auf der Folie stehen bleiben und einweichen. Sofort mit klarem Wasser abspülen!
  • Parken Sie Ihr foliertes Fahrzeug nach Möglichkeit überdacht, in einem schattigen Bereich oder unter einer Abdeckung, um die Folien zu erhalten und zu schützen.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen