Reinigungsanleitung Flachglasfolie

Jetzt unverbindlich anfragen:

030 - 68 68 764
Krokusstraße 57, 12357 Berlin, info@glasereiundfolientechnik.de

Was sind die Nachteile einer Vollfolierung?

Eine Vollfolierung ist die beste Möglichkeit, um den vorhandenen Platz auf Glas- oder sonstigen Flächen voll auszunutzen. Das Vorgehen hat aber auch einige Nachteile, sodass eine andere Lösung manchmal sinnvoller ist. Wir von A-Z Glaserei & Folientechnik GmbH beraten Sie gerne zu den unterschiedlichen Möglichkeiten und Techniken beim Folieren. So können Sie aus Ihren Flächen das Maximum herausholen.

Vollfolierung – eine Frage der Kosten

Eine Vollfolierung sorgt zwar für maximale Effekte, bedeutet aber leider auch höhere Kosten. Das liegt einerseits daran, dass mehr Material benötigt wird. Je hochwertiger dieses ist, desto länger hält die Folierung anschließend, desto teurer ist sie aber auch. Außerdem benötigen wir für eine Vollfolierung wesentlich mehr Zeit. Die einzelnen Folienteile müssen sehr genau geklebt werden, sonst würde man die Kanten und einzelnen Stücke sehen. Auch das blasenfreie Anbringen ist äußerst wichtig und erfordert viel Zeit und Geschick.

Ausbesserungen sind aufwendig

Moderne Folierungen werden zwar immer widerstandsfähiger und robuster. Trotzdem ist es immer noch vergleichsweise schnell passiert, dass kleinere Schäden entstehen, zum Beispiel:

  • Kratzer
  • Risse
  • Blasen

Vor allem nach einigen Jahren wird das Material im Außenbereich zunehmend spröde und anfälliger für Schäden durch Wind und Wetter. Ist der Mangel in der Folie dann einmal da, hilft bei einer Vollfolierung nur der Austausch der gesamten Folie. Reparaturen sind nicht möglich. Bei Teilfolierungen muss nur der betroffene Teil ausgetauscht werden.

Wird ein Teil der Vollfolierung ausgetauscht, entstehen unter Umständen aber störende Farbunterschiede. Hochwertige Folien sind zwar weitgehend UV-beständig, bleichen mit der Zeit durch die Sonne aber aus. Tauschen Sie dann nur einen Teil der Folie bei einer Vollfolierung aus, ist dies häufig zu sehen und fällt im Gesamtbild unangenehm auf.

Vollfolierung muss ins Lichtkonzept passen

Wichtig ist, dass Sie bei einer Vollfolierung daran denken, dass diese einen großen Einfluss auf die herrschenden Lichtverhältnisse hat. Sowohl bei Folierungen im Innen- als auch im Außenbereich sollten Sie daher vor einer Gesamtfolierung prüfen, ob auf allen Seiten der Folie ausreichend Lichtquellen vorhanden sind. Natürlich kann die Folierung als Sonnenschutz auch ein großer Vorteil sein. Gerne beraten wir Sie dazu, welche Lösungen für Sie in Frage kommen.

Auch der von vielen Menschen geschätzte Blick nach draußen geht durch eine Vollfolierung von beispielsweise Schaufenstern verloren. Sie sind zwar vor fremden Augen geschützt und werden bei der Arbeit nicht abgelenkt, haben aber auch keinen Überblick mehr, was draußen geschieht. Die Sonne ist ein wichtiger Faktor für den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus des Menschen, der durch eine Vollfolierung leicht beeinträchtigt wird. Hier sollten Sie beispielsweise auf Lochfolien bauen oder sich zu anderen Optionen beraten lassen.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen